raith - hertelt - fuß |
raith - hertelt - fuß | 

Landschaftspflegerische Begleitpläne

RVA Groß-Mohrdorf / Prohn, Variantenuntersuchung aus naturschutzfachlicher Sicht, floristische Kartierarbeiten Auftraggeber: Amt Altenpleen für die beteiligten Gemeinden

RVA Ramin-Johannisberg Oder-Neiße-Radweg (Teilabschnitt) Variantenuntersuchung aus naturschutzfachlicher Sicht, floristische Kartierarbeiten, Auftraggeber: Straßenbauamt Neustrelitz

Windpark Dersekow, Erweiterung um 3 Standorte, Repowering von 2 Standorten, 4 separate Antragsverfahren, Auftraggeber: privat

Windpark Görmin, Verdichtung, Repowering und Erweiterung, insgesamt 15 WEA-Standorte, 3 separaten Antragsverfahren, Auftraggeber: privat

Yachthafen Grömitz, Anlage einer Sedimentfalle, Auftraggeber: Tourismus Service GmbH Grömitz

Umgestaltung der Mittelmole Warnemünde, Verfüllung der Fährtaschen, Auftraggeber: WIRO GmbH Rostock

RVA Negast-Seemühl, Auftraggeber: Straßenbauamt Stralsund

Windpark Völschow, Repowering 3 Standorte, Auftraggeber: privat

B 104 Rossow-Löcknitz, gemeinsamer Rad- und Gehweg, allgemeinverständliche Zusammenfassung LBP, Auftraggeber: Straßenbauamt Neustrelitz

Ostseeküstenradweg Gemeindegrenze bis maritimer Ferienpark Parow, 6. BA, Auftraggeber: Gemeinde Kramerhof, Amt Altenpleen

B 196 OD Sellin, 2 Bauabschnitte, Antrag auf Alleebaumfällung, Begleitung der artenschutzfachlichen Ausführung, Auftraggeber: Straßenbauamt Stralsund

B 196 OD Lancken-Granitz, Querungshilfe und Erweiterung Busbuchten, Trassenlänge 0,133 km, Vorprüfung des Einzelfalls, LBP, Artenschutzfachbeitrag, Auftraggeber: Straßenbauamt Stralsund

Verlegen eines Wanderweges am Kliff (Kap Arkona) aufgrund akuter Böschungsinstabilität, Auftraggeber Gemeinde Putgarten, Amt Nordrügen

L 30 OD Sagard (Rügen), Ausbau der Ortsdurchfahrt mir Ergänzung des straßenbegleitenden Radweges (LP 3-4) mit Antragstellung zur Alleebaumfällung, Auftraggeber: Straßenbauamt Stralsund

Windpark Neetzow-Liepen, Erweiterung um einen WEA-Standort, Auftraggeber: privat

L 35 RVA Helmshagen, Variantenvergleich aus naturschutzfachlicher Sicht für den straßenbegleitenden Radweg mit floristischer Bestandserfassung, Auftraggeber: Straßenbauamt Stralsund

L 21 RVA Wieck-Prerow (Trassen 1 und 2), Auftraggeber: Straßenbauamt Stralsund